Mayer Hoch- und Tiefbau / Ihr Bauunternehmen aus Ruhpolding im Chiemgau

Informationen für Auszubildende

 

Warum ist die Firma Mayer Hoch- und Tiefbau der perfekte Ausbildungsbetrieb für mich?

Wir sind ein Familienunternehmen durch und durch. Bei uns bist du ab Ausbildungsbeginn im Mayer-Team dabei.

„Es ist noch kein Maurer, Beton- oder Straßenbauer vom Himmel gefallen ist“, dies ist uns allen bewusst. Vielmehr schätzen wir Engagement, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft. Unser Bestreben ist es, dass du praxisnah lernen kannst, deswegen bist du ab dem ersten Tag auf der Baustelle und wirst von unseren hoch qualifizierten Mitarbeitern betreut. Wir können dir ein tolles Arbeitsklima, moderne Maschinen und Werkzeuge, Abwechslung und keine Langeweile garantieren.

Eine Berufsausbildung stellt meist den ersten Schritt in die Arbeitswelt dar. Alles ist neu und unbekannt. Du freust sich auf die neue Herausforderung und in der Regel auf einen überwiegend schulfreien Alltag. Der Unterschied zu vielen anderen Ausbildungsberufen ist  ganz klar, dass du bei uns aktiv im Unternehmen mitarbeiten kannst und nicht das erste Ausbildungsjahr komplett in einer Lehrwerkstatt verbringst. Eines können wir dir bereits vor Ausbildungsbeginn versprechen, es ist ein tolles Gefühl durch unsere Region zu fahren und deiner Familie und Freunden zeigen zu können, welche Bauvorhaben du mit deinen Kollegen erbaut hast.

 

 

Welche Ausbildungsberufe bietet die Firma Mayer Hoch- und Tiefbau an?
  • Bei uns kannst du folgende Ausbildungen machen:

 

 

 

  • Was baut die Firma Mayer Hoch- und Tiefbau?

Wir bauen viele verschiedene Projekte. Angefangen beim klassischen Einfamilienhaus bis zu größeren Wohnanlagen mit mehreren Häusern. Außerdem errichten wir Wohn- und Geschäftshäuser und große Gewerbebauten. Eine Auswahl unserer Projekte findest du unter unseren Referenzen auf der Homepage oder auf Instagram und Facebook.

 

   

 

  • Weiterbildungsmöglichkeiten:

Eine Berufsausbildung ist erst der Einstieg. Es gibt eine Vielzahl an beruflichen Weiterentwicklungen, welche genutzt werden können, so zum Beispiel ein Vorarbeiter- / Polierkurs oder der Besuch der Technikerschule bzw. ein Studium an einer Hochschule. Diese Beispiele sollen zeigen, dass eine Ausbildung ein sehr guter Einstieg und keineswegs eine Endstation ist. Man kann sich frei entwickeln und es stehen alle Türen offen.

 

Vergütung:

Ein weiterer positiver Effekt der Ausbildung zum Maurer, Tief- und Straßenbauer oder Beton- und Stahlbetonbauer ist die Vergütung. Ein Auszubildender verdient im 1. Lehrjahr bereits 890 € brutto im Monat, im 3. Lehrjahr sind es 1.495 €. Neben der Vergütung ist natürlich das handwerkliche Knowhow, welches man im Laufe der Ausbildung erhält eine super Voraussetzung.

 

Kontaktdaten und weitere Informationen:

Wir würden uns sehr freuen, wenn du einer Ausbildung bei uns eine Chance gibst. Falls du weitere Informationen benötigst, ruf uns gerne an unter 08663-530. Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen kannst du gerne an unsere E-Mail-Adresee (info@mayer-hochtiefbau.de) oder per Post an unsere Firmenadresse schicken.